Home
Dokumentation
Der Start 05/2007
2007: Plan der IG
2011: Bürgerinfo
Runder Tisch
Gästebuch
Zusatzinfos für IG
Impressum
 


Blick auf Archebrücke im Februar 1990;
weiteres Bild- und Filmmaterial hier.
Link zu Hochwassergefahrenkarten (HWGK)

===========================================================================
Bundesverkehrswegeplan 2030
===========================================================================

===========================================================================
Die Stellungnahme der IG B33/B294 - für die beste Umfahrtung von Haslach zum Entwurf des BVWP 2030
===========================================================================

===========================================================================
Projektinformationssystem (PRINS) zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2030
===========================================================================

Die Interessengemeinschaft für die "beste Umfahrung" von Haslach, eine Gemeinschaft betroffener, interessierter und engagierter Bürger, heißt Sie willkommen.

Im Folgenden sind Schreiben, Presseartikel, Kommentare bzw. Leserbriefe zusammengestellt, die die Ereignisse / Ergebnise zum Thema "Umfahrung" dokumentieren.

Startpunkt ist der 24. Mai 2007, der Tag, an dem der Planentwurf der Interessengemeinschaft "Ausbau statt Neubau" öffentlich vorgestellt wurde.

Wie Politik und Verwaltung eine B33-Umfahrung von Haslach zu realisieren versuchten finden Sie hier.

 Am 14.12.2010 wurden im Rahmen einer Stadtratsitzung über 800 Unterschriften zum Thema "Keine B33 neu im Kinzigvorland" an Bürgermeister Winkler übergeben (siehe Punkt Dokumentation).
Regierungspräsident Julian Würtenberger erhielt am 06.05.2011 beim Besuch im Ortsteil Schnellingen zusätzlich über 200 weitere Unterschriften.
Damit wurden über 1000 Unterschriften gegen eine neue B33 im Kinzigvorland gesammelt und übergeben.

Am 14.02.2012 hat der Stadtrat von Haslach ohne Wenn und Aber die oberirdischen Umfahrungsvarianten einer B-33-Umfahrung im Kinzigvorland abgelehnt und sich mit 13:6 Stimmen für eine Tunnelforderung ausgesprochen (siehe Punkt Dokumentation Bericht OT; Bericht SchwaBo).

Allgemeines Infoblatt mit Gegenüberstellung der Varianten (Infoblatt IG)




 

  Top